Volksfest Bayreuth - Ohne Festzelt

Kurzfristig hat der langjährige Festwirt Mörz mit seiner großen Festhalle abgesagt. Die Absage wurde mit fehlendem Personal, wie überall in der Branche, begründet. Trotz aller Bemühungen der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH konnte in der kurzen Zeit kein Unternehmen mehr gefunden werden, was diese Lücke schließen sollte. Somit fällt auch die geplante Wahl zur Miss & Mister Volksfest aus dem Rahmenprogramm heraus.

Die BMTG hat kurzer Hand, mit der Unterstützung der bereits angereisten Schausteller, einige Umplatzierungen auf dem Festgelände vorgenommen. So werden die zugelassenen Gastronomiebetriebe mit einer Vielzahl an kleineren und größeren Biergärten aufwarten können, diese sind teilweise dann auch überdacht.


Auf diese Weise, mit einem neuem Flair, werden die Volksfestbesucher ihre Schmankerln und Maß Bier genießen können. Wir wünschen dem Veranstalter und den Schaustellern gutes Gelingen und viele Besucher.